Symposium „Binge-watching: Motives, Experiences, and Effects on Sleep“

Das Symposium findet im Rahmen des durch den Schweizerischen Nationalfonds (SNF) finanzierten Projekts „Excessive Media use in Times of Netflix. ‘Binge-Watching’: Motives, Experiences and Effects on Sleep“ statt. Referentinnen und Referenten aus ganz Europa werden einen Einblick in ihre aktuelle Forschung zum Thema Binge-Watching geben. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten einen interdisziplinären Überblick über Binge-Watching sowie die Möglichkeit, ihre Ideen auszutauschen.

COVID-19 Update: Da Symposium findet neu am 29./30. Oktober statt. Die Anmeldung ist bereits möglich, wir empfehlen Ihnen aber vorerst noch mit der Reiseplanung zu warten. Sollte im Oktober keine Präsenzveranstaltung möglich sein, findet das Symposium virtuell statt. 

%d Bloggern gefällt das: