Symposium „Binge-watching: Motives, Experiences, and Effects on Sleep“

Das Symposium findet im Rahmen des durch den Schweizerischen Nationalfonds (SNF) finanzierten Projekts „Excessive Media use in Times of Netflix. ‘Binge-Watching’: Motives, Experiences and Effects on Sleep“ statt. Referentinnen und Referenten aus ganz Europa werden einen Einblick in ihre aktuelle Forschung zum Thema Binge-Watching geben. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten einen interdisziplinären Überblick über Binge-Watching sowie die Möglichkeit, ihre Ideen auszutauschen.

COVID-19 Update: Wir beobachten fortlaufend die Lage informieren spätestens am 20. April, ob das Symposium im Mai stattfinden wird, ob eine Verschiebung möglich ist, oder ob es ausfallen muss. Sollte die Veranstaltung im Mai stattfinden, werden wir am 20. April noch einmal für eine Woche die Anmeldung öffnen. 

%d Bloggern gefällt das: